Schulungen

Die Diabetesschulung ist ein sehr wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Diabetikerbehandlung. Sie soll Ihnen die notwendigen Informationen für den tagtäglichen Umgang mit dieser chronischen Erkrankung vermitteln. Unsere Diabetesschulungen erfüllen folgende Voraussetzungen:

Schulung in der Gruppe

In der Gruppe lernt es sich leichter, der Umgang mit neuen Verhaltensmaßnahmen wie zum Beispiel Insulinspritzen, Umstellung der Ernährung oder ein vermehrtes bewegungsorientiertes Verhalten fällt im Kontakt mit anderen Betroffenen leichter. Die Lerninhalte können gemeinsam erarbeitet werden.

Einzelberatung

Zum Teil ist die Einzelberatung durch ausgebildete Fachkräfte wie Diabetesberater/Innen, Diabetesassistent/Innen oder Ökotrophologen, unumgänglich um individuell aufgetretene Fragen oder Probleme zu lösen.

Unsere Schulungen sind strukturierte Diabetesschulungen

Hierunter versteht man, dass ein Lehr- und Stundenplan vorhanden ist. Die Lernziele der Diabetesschulung sind formuliert es bestehen sogenannte Curricula zu jedem Unterrichtsinhalt. Hierzu gehört auch die Verwendung von vorbereitetem Schulungsmaterial, z.B. Projektionsbildern und Anschauungsmaterialien.

Unsere Schulungen sind evaluiert

Dies bedeutet, dass eine wissenschaftliche Überprüfung anhand einer Studie die Effektivität der Schulung nachgewiesen hat.

 
 
 

Thilo Koch

Facharzt für Innere Medizin,
Diabetologie und Notfallmedizin
Weiße Mauer 52
06217 Merseburg

Fon (03461) 21 01 26
Fax (03461) 28 92 81
info@diabetologie-koch.de

Sprechzeiten

Mo − Fr   09 - 12 Uhr
Mo & Di   14 - 16 Uhr
Do           14 - 18 Uhr
und nach Vereinbarung

Notfallnummern

Pumpen-Notfalltelefon:
(03461) 24 95 203
(24 Stunden täglich)

Auskunft KV-Dienst:
Bundesweit 116 117

Rettungsleitstelle
(03461) 112